Schulen

Die Schullandschaft im Barnim bietet ein breites Spektrum an Angeboten, das durch unterschiedliche Träger sicher gestellt wird. Die Schulen im Landkreis Barnim sind nach Schulstufen und Jahrgangsstufen gegliedert. Die Jahrgangsstufen 1 - 6 bilden die Primarstufe, die Jahrgangsstufen 7 - 10 die Sekundarstufe I, die Jahrgangsstufen 11 - 12 die Sekundarstufe II an den Gymnasien und die Jahrgangsstufen 11 - 13 an den beruflichen Gymnasien der Oberstufenzentren. Im Landkreis Barnim gibt es Schulen in den Schulformen Grundschule, Oberschule, Gymnasium, Förderschule sowie als berufliche Schule das Oberstufenzentrum. Die Einführung der Oberschule erfolgt durch Gesetz, in dem alle Gesamtschulen ohne gymnasiale Oberstufe und Realschulen durch Änderung der Schulform zu einer Schulform mit zwei Bildungsgängen umgewandelt wurden.

Das staatliche Schulamt Eberswalde führt für den Landkreis Barnim 44 Schulen in öffentlicher und 14 in freier Trägerschaft. Dazu gehören 22 öffentliche und fünf freie Grundschulen, acht Gymnasien und elf Oberschulen. Viele Schulen im Landkreis bieten besondere Schulprofile, wie die Europaschule Werneuchen oder das praxisnahe Lernen in den Karl-Sellheim- oder Johann-Wolfgang-von-Goethe-Schule in Eberswalde.
In den Oberstufenzentren des Kreises werden die Bildungsgänge Berufsschule, Berufsfachschule, Fachschule, Fachoberschule sowie der Bildungsgang der gymnasialen Oberstufe angeboten.
Einen guten Überblick über alle Schulen im Umkreis sowie spezielle Profile und Prägungen bietet das Portal www.bildung-brandenburg.de.

 

 

weitere Links:

 

Bildungsserver Berlin Brandenburg

 

Schulporträts Brandenburg

 

Schulverzeichnis Land Brandenburg

 

Film "Lehrer in Brandenburg"